willkommen|lusici in leipzig|termine| kontakte|impressum
Was ist?

Dahinter stehen Sandra Wilhelm geboren am 31.07.1977 in Leipzig und Hannes Wilhelm-Kell geboren am 13.05.1970 in Dresden. Zwei kunstinteressierte Menschen, die mit dem renommierten Lausitzer Künstler Lusici das Projekt „Lusici in Leipzig“ starten. Dabei ist keine weitere Galerie, auch sind wir keine Kunststudierten. Wir möchten als Projektagentur von Leipzig aus allen Kunstinteressierten, Sammlern sowie Käufern die einzigartige Gelegenheit geben, Lusici und seine vielseitigen und schöngeistigen Werke kennen und schätzen zu lernen. Wir tragen damit bewusst dazu bei, Leipzig als Kunstmetropole, von der Kunstimpulse in die Welt getragen wurden und werden (z.B. die „Leipziger Schule“ der Künstler und späteren Professoren Bernhard Heisig, Wolfgang Mattheuer und Werner Tübke und seit 2004 die „Neue Leipziger Schule“, von und mit dem Künstler Neo Rauch und Professor Arno Rink), weiter auszubauen. Wir entscheiden nicht, ob Kunst Kunstwerk oder Kapitalanlage ist. Jeder hat seine Sichtweise mit Kunst umzugehen und weiß für sich, was sie ihm bedeutet…

Ist es für den einen eine Kapitalanlage mit Wertzuwächsen von sieben bis zehn Prozent ist es für den anderen ein wertvolles Sammlerstück oder gar ein ästhetisches Element in der Summe des ganzheitlichen Lebens.

Die Motivation für das Projekt kommt aus der Begeisterung für die Werke von Lusici (Meisterschüler bei Prof. Werner Klemke), der mit seinen Händen sinnvolle Werke schafft, die dem Anspruch genügen, das Leben als Kunstwerk zu begreifen. Seien es Zeichnungen, Bilder, Malerbücher, Skulpturen oder andere unikate Stücke – handwerklich anspruchsvolle Arbeiten im Einklang mit der Schöpfung.

Da zudem in Zusammenarbeit mit einem Mäzen ein hochwertiges „Bilder“-Buch über dessen umfangreiche Sammlung zur Leipziger Buchmesse im Frühjahr 2011 erscheint, empfiehlt es sich, das Projekt in Leipzig umzusetzen.